Abschluss und Ausblick – 40 von 40

Abschluss und Ausblick – 40 von 40

So, nun ist es vollbracht, 40 Tage mindestens ein Bild aufnehmen und veröffentlichen. Mir hat diese Zeit sehr gut getan. Ein stärkeres Bewusstsein, was die Fotografie betrifft, hat sich in mir gebildet. Meine Leidenschaft, Eindrücke und Gedanken bildlich mit der Kamera zu erfassen, ist gewachsen.

Ich habe gesehen, dass in der Ruhe, im Frieden, in einer kindlichen Offenheit und Neugier Neues, Überraschendes und Schönes leichter kommt. Darin liegt eine große Freude. Was bedeutet es, schöpferisch tätig zu sein? Welche Gefühle löst es aus? Ist schöpferischer Ausdruck ein Beitrag zur Heilung, ein Katalysator der Heilung?

Übung macht den Meister, und die kontinuierliche Betätigung lässt ein Bewusstsein für die eigene Kunst erwachen. Ebenso ein Bewusstsein für das Schöne, den eigenen Blick, das Neue, das Überraschende, und vor allem die Inspiration. Neue Ideen tauchen auf, und mit jeder Aufnahme signalisiere ich, ja, das will ich.

Ich liebe es, querfeldein zu gehen, Unbekanntes zu erkunden. Ich liebe es, draußen in der Natur zu sein. Für einen neuen Eintrag jeden Tag wird mir demnächst die Zeit vermutlich nicht reichen. Andere Verpflichtungen rufen, aber ich bleibe am Ball.

Ich habe etwas investiert, und zwei gebrauchte Objektive gekauft: Ein Makro- und ein leichtes Weitwinkelobjektiv, sowie weitere Ausrüstungsgegenstände.

Ich freue mich und ich bin gespannt auf die nächste Zeit. Die ganze Menschheit geht durch eine große Transformation. Ich glaube, alles wird gut. Die Herrschaft der Angst wird ein Ende nehmen, und das bald.

Gott segne uns alle.

 

Bild 40/40

 

Weitere Bilder von heute:

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close Menu