Versuch und Irrtum – 23 von 40

Versuch und Irrtum – 23 von 40

 

Wiederholt war ich am frühen Morgen bei Bodenfrost unterwegs. Ich konzentrierte mich auf ähnliche Motive bei zum Teil gleicher Wegstrecke. Das ermöglicht Einblicke in den Schaffensprozess. Ideen für Motive, bzw. Motive, die ansprechend erscheinen, tauchen beim ziellosen ruhigen Gehen im Gesichtsfeld auf. Ein paar Bilder hier, ein paar Bilder da, gestern mit dem Telezoom, heute mit dem 35mm-Objektiv. Hier nehme ich einen Zaunpfahl als Stativersatz zu Hilfe, dort nehme ich in einer Liegeposition auf. Ob die Aufnahmen gelungen sind, zeigt sich meist erst am PC bei genauerer Betrachtung.

Die misslungenen Aufnahmen sind wichtig. Sie können gute Ideen enthalten, die ich bei einem weiteren Versuch wieder aufgreife. Die Umsetzung mit einem anderen Ansatz, z. B. mit einem anderen Objektiv, mit mehr Konzentration und Ruhe bringt dann vielleicht das ersehnte Resultat. Die Kontinuität eines Projektes wie diese 40 Tage hilft bei der Entwicklung von Ideen. Vorlieben, grobe Linien, Fähigkeiten werden deutlicher. Ich bin im Geiste mehr mit den Motiven befasst, bin konzentrierter und vielleicht auch gezwungen, Orte öfter und zu anderen Tageszeiten zu besuchen, als ich es sonst täte. Ein zweiter, dritter oder vierter Blick kann nicht schaden. Gewiss, Momente der Langeweile sind auch dabei, oder Gefühle der Überforderung, der Anstrengung, dieses Projekt trotz eines zum Teil anstrengenden Berufslebens durchzuziehen. Wenn ich in einem Moment der Ruhe zurückblicke, empfinde ich dieses Projekt auf jeden Fall als großen Gewinn.

Ich sträube mich oft, ein Stativ mit auf meine Erkundungen zu nehmen. Es ist sperrig und ein zusätzliches Gewicht. Mal ist es beim Aufnehmen von Vorteil, dann wieder ein Hindernis. Doch ohne Stativ sind die Bilder oft nicht scharf genug, wenn ich sie mit dem Tele, im Wald, am Morgen oder in den frühen Abendstunden aufnehme. Es fehlt an Licht und die Aufnahme wird wegen der zu langen Belichtungszeit verwackelt.

 

Bild 23/40

 

Weitere Bilder:

Gefrorene Planzen

Gefrorene Planzen

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close Menu