Es ist ein Ros entsprungen – 38 von 40

Es ist ein Ros entsprungen – 38 von 40

Es ist ein Ros‘ entsprungen
aus einer Wurzel zart,
wie uns die Alten sungen,
von Jesse kam die Art
und hat ein Blümlein ‚bracht
mitten im kalten Winter,
wohl zu der halben Nacht.

(Text aus dem 16. Jhdt)

Es ist ein Ros entsprungen,

wir dachten immer, es sei in anderen,

in Dingen, in anderen Menschen,

doch niemand anderer ist’s.

Wassermann auch nicht.

Du, ich, wir sind es.

 

Bild 38/40

 

Die Bilder sind mit dem Handy aufgenommen, am Rande eines Ackers hinter Wassermann an der A7 in Memmingen.

Ein weiteres Bild zeigt meine Malerei in der Kunstklasse, eine Visualisierung einer Meditation. Vielleicht hilft es in der Stille.

Ab Morgen ist die Schule wieder geschlossen. Vielleicht sollte Mr. Söder auf den Intensivstationen aushelfen, wenn er meint, das Gesundheitssystem retten zu müssen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close Menu