Weltendämmerung – 13 von 40

Weltendämmerung – 13 von 40

 

Manchmal muss es schnell gehen,

raus in die Natur und schnell noch ein Bild aufnehmen,

solange noch ein wenig Sonnenlicht da ist.

In diesem Zwischenraum experimentiere ich gerne mit der Zeit,

halte die Kamera ohne Stativ auf meine Motive

und schaffe eine Welt, die mehr einer Traumwelt gleicht.

Verschwommenheit, Unschärfe, abstrakte Qualitäten dominieren hier,

als ob diese Welt gerade erst geboren wird.

Wir müssen uns die Zeit für unsere Kreativität nehmen, 

aber wenn wir dies tun, zur Ruhe kommen und unsere Schöpferfreude leben

spielt sie keine Rolle mehr.

Wir vergessen die Zeit. 

Wie lange dauert ein Augenblick der Freude, des kreativen Ausdrucks?

 

Bild 13/40

 

Ein weiteres Bild von diesem kurzen kreativen Ausflug in die Dämmerung:

Out of the blue

Schreibe einen Kommentar

Close Menu