Mystisches Allgäu – unter den Wolken

Mystisches Allgäu – unter den Wolken

Jedes Wetter und jede Tageszeit hat eine eigene Qualität mit einem je eigenen Licht.

Eine dichte Wolkendecke mit nur kurzen Aufhellungen lässt dem Fotografen

wenig Möglichkeiten für Aufnahmen der weiten Berglandschaft.

Sie lädt dafür aber umso mehr ein, Muster in den Blick zu nehmen,

die bei sanftem Licht zur Geltung kommen.

Die Bilder zeigen Büßerschnee mit Saharastaub und stammen aus den Schafalpen am Fiderepass.

Auch am Übergang in die Wolken hinein ergeben sich eindrucksvolle, ja mystische Momente,

wenn die Wolkendecke bricht und für kurze Zeit den blauen Himmel zu erkennen gibt.

Oder wenn wilde Felsgestalten im Nebel isoliert und sanft verschleiert werden,

wenn Schnee und zartes oder sattes Frühlingsgrün sich gegenüber stehen.

Auf dem Saubuckel (!!! – s. u.) war es still und angenehm warm im diffusen Licht.

Von da an war ich alleine, bevor ich über den Grießgund zum Ausgangspunkt abstieg.

 

 

Einen „Saubuckel“ gibt es tatsächlich. Es ist eine geographische Bezeichnung für einen Geländeabschnitt südlich der Fiderescharte und südöstlich des Nördlichen Schafalpenkopfes. Wie es allerdings zu diesem Namen kommt, weiß ich nicht. Ich kann nur spekulieren, dass es mit dem stark zerfurchten Gelände zu tun hat. Der „Saubuckel“ muss auch noch herhalten für die Namensgebung der Scharte zwischen Punkt 2120 und dem namenlosen Gipfel, der auf dem Bild zu sehen ist, in dem für einen kleinen Moment ein Stück blauer Himmel durchbrach.

 

Saubuckel
Der Saubuckel in den Schafalpen. Quelle: Alpenvereinskarte Bayerische Alpen, Kleinwalsertal, Hoher Ifen, Widderstein, Blatt BY2, © Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, München, 2. Ausgabe 2016

 

This Post Has 6 Comments

  1. Lieber Alban, ich bin immer wieder begeistert von Deinen Bildern, Deiner Wahrnehmung für Farben, Formen, Ausschnitte,… und Deinen Texten dazu. Danke

    1. Danke Caroline. Das von einer Designerin zu lesen freut mich sehr.

  2. This is stunning. Other worldly. Beyond compare. And thanks for letting me know where on a map this is as I thought you were in Mars!!!!

  3. Zu den Aufnahmen von dem SaubuckeL:
    Diese mystischen wie irgendwo aus der Unendlichkeit stammenden Aufnahmen sind wunderbar

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close Menu